Wie schwer ist Deutsch für Japaner? Ich erkläre es aus meiner Erfahrung.

Wie schwer ist Deutsch für Japaner? Ich erkläre es aus meiner Erfahrung.

geschrieben von MIZUKI

Deutsch ist sehr schwer. Wirklich schwer. Unbeschreiblich schwer.

Wenn man Englisch und Deutsch vergleicht, ist Deutsch natürlich schwieriger.
Und wenn man es mit Japanisch vergleicht? – Ich denke, Deutsch ist schwieriger als Japanisch.
Aber Lesen auf Japanisch ist unvergleichbar schwieriger als das Lesen auf Deutsch, denn im Japanischen gibt es eine ganz andere Schrift.

 
Heute erzähle ich euch, wie schwer Deutsch für Japaner ist.

Ich hoffe, ihr Deutschmuttersprachler werdet meine ausländische Perspektive verstehen. 😀

Wie schwer ist Deutsch für Japaner?

Deutsche Aussprache

 
Ich denke, Japaner können generell deutsche Wörter gut aussprechen, weil die deutsche Aussprache ähnlich wie die Japanische ist. (z.B. Ka ist Ka auch auf Japanisch.)
Aber es gibt Ausnahmen, wie z.B. die Umlaute ä,ü und ö.
Diese, besonders ü und ö, sind für Japaner schwierig auszusprechen.

Außerdem gibt es noch ein paar Probleme:

  • psy- : Das ist auch schwierig für uns (z.B.Psychologie)
  • u/ü : Für mich persönlich ist das sehr schwer. Meine Name ist Mizuki. Aber wenn ich es sage, verstehen Deutsche es als „Mizüki“. 😀 Da ich oft das „ü“ geübt habe, ist das „u“ jetzt schwierig….
  • r/l : Der Unterschied zwischen R und L ist schwierig für uns auszusprechen und zu hören.
  • n : n ist einfach, aber die deutsche Endung „n“ auszusprechen, ist wie seine Zunge zu verschlucken. Das kann ich noch nicht gut aussprechen (z.B. kommen). Japanische Wörter enden meistens auf einen Vokal.

Was mich noch beim Deutschsprechen ärgert, ist, dass es oft französische oder andere Wörter gibt.
z.B. Niveau, Engagement, Repertoire, Accessoire usw.

 

MIZUKI
Ich habe anfangs das Wort Niveau falsch ausgesprochen, wie Nivea. Ich liebe ja NIVEA! 😀 haha
Aber hier Niveau bedeutet Level auf Englisch. Why is German so?

Deutsche Grammatik

 
Die deutsche Grammatik ist sehr kompliziert.

Es wäre besser gewesen, wenn die Produktionskosten weiter hätten gesenkt werden können.

oder

Es wäre besser gewesen, wenn Taxis früher mit Sicherheitsgurten hätten ausgerüstet sein müssen.

Als ich den Satz gesehen habe, war ich schockiert.
Meistens steht „haben“ mit einer Konjunktion am Ende des Satzes, z.B.: Wenn ich damals Fußball gespielt hätte.
(Die Perfekt-Form von „haben oder sein“ kommt normalerweise am Ende, wenn mann sie mit Konjunktion wie wenn, ob, dass usw. zusammen benutzt.)


Außerdem muss man manchmal Plusquamperfekt benutzen, z.B.:

Nachdem ich aufgestanden war, habe ich Zähne geputzt.

Dieses „nachdem + Plusquamperfekt“ kann ich aber gut verstehen.
Trotzdem gibt es zu viele Grammatikregeln im Deutschen.

Seht ihr? Deutsch ist kompliziert.

Artikel: der die das

 
der Rock, die Hose, das Mädchen…..

Artikel „der“ ist männlich. Aber die meisten Männer tragen keinen Rock.
Artikel „das“ ist neutral. Aber Mädchen ist weiblich.

Deutsch ist ein Mysterium.
Es gibt ein paar Regeln zu den Artikeln, besonders beim Artikel „die“.

Da Japanisch keine Artikel hat, verwechsel ich es oft.

Manche Wörter sind sehr sehr lang.

die Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz
die Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung

Was ist los!?

Deutsch ist manchmal Hokuspokus!

Zusammenfassung

 
Ich spreche Deutsch, aber mein Deutsch hat noch einen japanischen Akzent.
Bis ich deutsch wie ein Muttersprachler spreche, werde ich noch viele Zeit brauchen. Denn Deutsch ist schwierig.

Aber Fremdsprachen zu beherrschen ist Ergebnis des eigenen Fleißes.
Ich werde nicht aufgeben, bis ich Deutsch wie ein Muttersprachler spreche.

Mein jetziges größtes Problem beim Deutsch ist beispielsweise das Hörverstehen.
Deshalb lese ich zurzeit viel und schaue Youtube, Serie oder Filme auf Deutsch. Ohne Fleiß, kein Preis. 😀

 
Ich hoffe, dass ihr mit diesem Artikel Spaß haben konntet!
Vielen Dank für eure Interesse. 😀

BlogNeueste Artikel der Kategorie